Drei Walzer

Musikfilm | Frankreich 1938 | 97 Minuten

Regie: Ludwig Berger

Drei Liebesgeschichten in drei Generationen: 1867 verzichtet eine junge Frau auf den Geliebten, um dessen Karriere nicht zu gefährden; 1900 scheitert die Liebe ihrer Tochter, weil diese ihre Bühnenlaufbahn nicht aufgeben will; und erst 1939 findet die Enkelin den Mann des Lebens in einem Nachkommen jener Familie, aus der die Liebhaber von Mutter und Großmutter stammten. Zwischen Romantik und leiser Ironie angesiedelter Film, mit dem Ludwig Berger ("Walzerkrieg", 1933) nach der Emigration aus Deutschland seine Vorstellungen des Musikfilms weiterentwickelte; bisweilen umständlich inszeniert, reizvoll vor allem für filmhistorisch Interessierte.

Filmdaten

Originaltitel
LES TROIS VALSES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1938
Regie
Ludwig Berger
Buch
Léopold Marchand · Hans Müller
Musik
Johann Strauß · Johann Strauß jr. · Oscar Straus
Darsteller
Yvonne Printemps · Pierre Fresnay · Henri Guisol · Boucut · Jean Périer
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Genre
Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren