Operation Maskerade: Pariser Sünden

Komödie | USA 1983 | 69 Minuten

Regie: Peter H. Hunt

Komödie im Spionage-Milieu, inszeniert als handelsüblicher Pilotfilm zu einer Fernseh-Serie. Nachdem ein sowjetischer Spion des gesamte Netz von US-Agenten in Paris enttarnt hat, kommt der Geheimdienstchef auf die Idee, Laien zu rekrutieren und jeweils nur für einen Auftrag einzusetzen. Das unkonventionelle Verfahren trägt unerwartet Früchte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MASQUERADE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Peter H. Hunt
Buch
Glen A. Larson
Kamera
Paul Lohmann
Musik
Stu Phillips
Darsteller
Rod Taylor (Lavender) · Kirstie Alley (Casey) · Greg Evigan (Danny Doyle) · Cybill Shepherd (Carla) · Ernest Borgnine (Jerry)
Länge
69 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Spionagefilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren