Die Verirrten

Liebesfilm | Italien 1955 | 75 Minuten

Regie: Francesco Maselli

Eine Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der Kriegsereignisse in Italien mit dem erfolglosen Versuch junger Menschen, in einer Zeit des Umbruchs zu sich selbst zu finden: Im Herbst 1943 scheitert ein unter dem Einfluß seiner rückständigen Mutter stehender junger Graf sowohl in seiner Liebe als auch in seiner sozialen Aufgabe. Ein formal nicht überzeugendes düsteres Zeitgemälde, das aber durch einige atmosphärische Dichte menschlich beeindruckt.

Filmdaten

Originaltitel
GLI SBANDATI
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1955
Regie
Francesco Maselli
Buch
Aggeo Savioli · Prando Visconti · Francesco Masselli
Kamera
Gianni di Venanzo
Musik
Giovanni Fusco
Schnitt
Antonietta Zita
Darsteller
Isa Miranda (Gräfin Luisa) · Jean-Pierre Mocky (Andrea) · Lucia Bosé (Lucia) · Antonio de Teffe (Carlo) · Leonardo Botta (Ferruccio)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren