Monsieur Dupont (1974)

Krimi | Frankreich 1974 | 103 Minuten

Regie: Yves Boisset

Auf einem Campinggelände an der Riviera wird ein biederer Pariser Bistrobesitzer zum Verbrecher. Nachdem er die Tochter eines befreundeten Ehepaares vergewaltigt und ohne Absicht getötet hat, läßt er zu, daß die Tat algerischen Bauarbeitern zur Last gelegt und einer von ihnen durch Lynchjustiz getötet wird. Ein in seiner Charakter- und Milieuzeichnung bemerkenswertes Drama kleinbürgerlicher Feigheit. (Alternativtitel: "Mordgelüste"; Fernsehtitel DDR: "Monsieur Dupont - Zwischenfall an der Côte d'Azur") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DUPONT LAJOIE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1974
Regie
Yves Boisset
Buch
Jean-Pierre Bastid · Michel Martens · Yves Boisset · Jean Curtelin
Kamera
Jacques Loiseleux
Musik
Vladimir Cosma
Schnitt
Albert Jurgenson
Darsteller
Jean Carmet (Georges Lajoie) · Pierre Tornade (Colin) · Jean-Pierre Marielle (Léo Tartaffione) · Jean Bouise (Inspektor Boulard) · Isabelle Huppert (Brigitte Colin)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren