Die Wahrheit (1960)

Gerichtsfilm | Frankreich/Italien 1960 | 128 Minuten

Regie: Henri-Georges Clouzot

Ein mit akademisch-kühler Sorgfalt gezeichneter Mordprozeß beleuchtet die innere Unfähigkeit von Richter, Ankläger und Verteidiger, die Wahrheit im Lebensbild einer abgeglittenen jungen Frau zu sehen. Ein intensiv gestalteter, schauspielerisch eindrucksvoller Film, der freilich bei der Aufdeckung der psychologisch-geistigen Ursachen für gesellschaftliche und individuelle Verirrungen auf eine eigene ethische Grundhaltung verzichtet.

Filmdaten

Originaltitel
LA VERITE | LA VERITA
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1960
Regie
Henri-Georges Clouzot
Buch
Henri-Georges Clouzot · Jérôme Géronimi
Kamera
Armand Thirard
Musik
Ludwig van Beethoven · Igor Strawinsky
Schnitt
Albert Jurgenson
Darsteller
Brigitte Bardot (Dominique Marceau) · Marie-José Nat (Annie Marceau) · Sami Frey (Gilbert Tellier) · Charles Vanel (Maître Guerin, Verteidiger) · Louis Seigner (Gerichtspräsident)
Länge
128 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Gerichtsfilm

Ein Gerichtsfilm von Henri-Georges Clouzot mit Brigitte Bardot als „gefallene Frau“

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren