Igor Strawinsky

Musik
Geboren 05.06.1882 in Oranienbaum (RU)

26 Filme gefunden

Kathedralen der Kultur

Deutschland/Dänemark 2014
R: Wim Wenders

Sechs Filmemacher durchdringen mit der 3D-Kamera vom dänischen Gefängnis bis zum Opernhaus in Oslo jeweils ein kulturell bedeutsames Bauwerk und wollen ihm, zumeist mit langen Kamerafahrten und nachdenklichem Voiceover, seine Bedeutung entlocken...

Violinissimo

Deutschland 2011
R: Radek Wegrzyn

Dokumentarfilm über drei Teilnehmer des Joseph-Joachim-Wettbewerbs für junge, hochtalentierte Violinistinnen und Violinisten in Hannover...

Un autre homme

Schweiz 2008
R: Lionel Baier

Ein welschschweizer Jungjournalist, der für sein Provinzblatt über Lokalereignisse schreiben soll, bekommt das Ressort Filmkritik übertragen...

Rhythm Is It! - You Can Change Your Life In A Danceclass

Deutschland 2004
R: Thomas Grube

Im Rahmen eines von der Berliner Philharmonie und des Dirigenten Simon Rattle initiierten Projekts planen Musiker und Choreografen die Aufführung des Balletts "Le Sacre du printemps" mit einer Gruppe von 239 Kindern aus fünf Berliner Grund- und Oberschulen...

Night of the Shorts: Tapas Mixtas

Spanien 2002-06
R: Rafael Robles Rafatal

Sechs Kurzfilme aus unterschiedlichen Regionen Spaniens bieten einen spannenden Überblick über die dort sehr populäre Kunstform...

Fantasia 2000

USA 1999
R: James Algar

Nahezu 60 Jahre nach Walt Disneys Versuch, mit "Fantasia" klassische Musik mit Mitteln des Zeichentrickfilms zu visualisieren, entstand diese moderne Neubelebung, die jede experimentelle Anstrengung zugunsten biederer und risikofeindlicher Konvention verschenkt...

Niki de Saint Phalle

Deutschland/Schweiz 1995
R: Peter Schamoni

Das beeindruckend komponierte Porträt der französischen Skulptur-Künstlerin Niki de Saint Phalle und ihres künstlerischen Weg- und Lebensgefährten Jean Tinguely...

En voyage avec Jean Mohr

Schweiz 1992
R: Villi Hermann

Der Dokumentarfilm über den Fotografen Jean Mohr ist zugleich Reisebericht aus Japan (mit dem Orchestre de la Suisse Romande), Pakistan (über die Sozialarbeit von Abdul Satar Edhi) und Rußland (Treffen mit Künstlern, die ehemals Dissidenten waren) und eine Reflexion über die Verantwortung und die Kunst des Fotografen, die gegen Schluß des Films zunehmend zu einem Kulturpanorama gerät, das sich ganz in den Dienst von Jean Mohrs humanistischem Denken stellt...

Max Ernst: Mein Vagabundieren - Meine Unruhe

Deutschland 1991
R: Peter Schamoni

Filmische Hommage auf den Künstler Max Ernst (1891-1976), zusammengesetzt aus dokumentarischen und historischen Aufnahmen, Gesprächen mit ihm sowie meditativen Bezugnahmen auf sein Schaffen von den Dada-Anfängen in Köln über die Zeit des Surrealismus in Paris, seine Arbeit in New York und Arizona bis zur Rückkehr nach Frankreich...

Die schöne Querulantin

Frankreich 1991
R: Jacques Rivette

Ein berühmter Maler beendet seine mehrjährige Schaffenspause und porträtiert eine junge und schöne Frau, um endlich sein definitives Meisterwerk zu schaffen...

Die schöne Querulantin, Divertimento

Frankreich 1991
R: Jacques Rivette

Die von Jacques Rivette nahezu um die Hälfte gekürzte (und deutsch synchronisierte) Version seines Meisterwerks "Die schöne Querulantin", in dem ein berühmter Maler eine junge, schöne Frau porträtiert, um sein Meisterwerk zu schaffen...

Deutschland Neu(n) Null

Frankreich 1991
R: Jean-Luc Godard

Jean-Luc Godard reflektiert über Deutschland: Zum Zeitpunkt der Wiedervereinigung wird Geheimagent Lemmy Caution - in den 60er Jahren Held zahlreicher trivialer Krimis und Hauptfigur des Godard-Films "Alphaville" (1965) - reaktiviert...

0 Beiträge gefunden