Die schöne Querulantin, Divertimento

Literaturverfilmung | Frankreich 1991 | 126 Minuten

Regie: Jacques Rivette

Die von Jacques Rivette nahezu um die Hälfte gekürzte (und deutsch synchronisierte) Version seines Meisterwerks "Die schöne Querulantin", in dem ein berühmter Maler eine junge, schöne Frau porträtiert, um sein Meisterwerk zu schaffen. Die in der ursprünglichen Fassung in mehrere Erzählebenen aufgefächerte Auseinandersetzung mit Lebensentwürfen und Schöpfungsprozessen wird zugunsten der zentralen Auseinandersetzung zwischen Maler und Modell verkürzt und verliert so ihren philosophisch wie filmkünstlerisch reichen Unterbau. Interessant als Experiment mit den erzählerischen Möglichkeiten des konventionellen Kinofilms, bezieht das "Divertimento" seine Berechtigung nur aus dem Vergleich mit der ursprünglichen Langversion.

Filmdaten

Originaltitel
LA BELLE NOISEUSE, DIVERTIMENTO
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1991
Regie
Jacques Rivette
Buch
Pascal Bonitzer · Christine Laurent · Jacques Rivette
Kamera
William Lubtchansky
Musik
Igor Strawinsky
Schnitt
Nicole Lubtchansky
Darsteller
Michel Piccoli (Edouard Frenhofer) · Jane Birkin (Liz) · Emmanuelle Béart (Marianne) · Marianne Denicourt (Julienne) · David Bursztein (Nicolas)
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren