Armand Thirard

Kamera
Geboren 25.10.1899 in Mantes (FR)

60 Filme gefunden

San Sebastian

Frankreich/Mexiko 1967
R: Henri Verneuil

Ein von Regierungstruppen verfolgter Rebell befreit ein kleines mexikanisches Dorf von der Bedrohung durch Indianer und Banditen...

Heiße Nächte

Frankreich/Italien 1966
R: Denys de la Patellière

Die Tochter eines Pariser Großindustriellen versucht auf Wunsch des verstorbenen Vaters, den von der Familie verstoßenen, in Afrika verschollenen Bruder zu finden, der seinerzeit als Kollaborateur verurteilt wurde...

Lebenshungrig

Frankreich/Italien 1965
R: André Cayatte

Ein hemmungsloses reiches Mädchen verliert durch eine Gasexplosion ihr Gedächtnis, wird ein willenloses Geschöpf und endet im Selbstmord...

Im Reich des Kublai Khan

Frankreich/Italien 1964
R: Denys de la Patellière

Als Überbringer einer Friedensbotschaft Papst Gregors X...

Des Teufels schwache Seite

Frankreich/Italien 1963
R: Christian-Jaque

Ein Untersuchungsrichter unterliegt bei der Aufklärung eines Mordes einem Rechtsanwalt, der weniger die Gerechtigkeit als den Erfolg sucht...

Ein Schloß in Schweden (1963)

Frankreich/Italien 1963
R: Roger Vadim

Ein junger Mann besucht das Schloß seiner Verwandten, die in obskuren inzestuösen Beziehungen leben und den Neuankömmling in eine makabre Liebes- und Mordaffäre verwickeln...

Das Ruhekissen

Frankreich/Italien 1962
R: Roger Vadim

Brigitte Bardot als finanziell unabhängige Pariser Studentin, die einem lebensüberdrüssigen Alkoholiker verfällt...

Die vier Wahrheiten

Frankreich/Italien 1962
R: Luis García Berlanga

Vier Episoden, die die volkstümlichen Fabeln des Jean de La Fontaine in die Gegenwart verlegen...

Die drei Musketiere 2. Teil: Ohne Furcht und Tadel

Frankreich/Italien 1961
R: Bernard Borderie

Fortsetzung der Dumas-Verfilmung, ebenfalls im Stil eines heiteren Spektakels: Kardinal Richelieu setzt, unter anderem, die Reize einer Schönen ein, um dem standhaften Helden ein Briefgeheimnis zu entlocken...

Pariserinnen

Frankreich/Italien 1961
R: Claude Barma

Vier von frivolem Charme umspielte Kurzfilme verschiedener Regisseure, die jeweils eine weibliche Heldin und ihre frivol-erotischen Abenteuer in den Mittelpunkt stellen: eine Schneiderin erprobt die Tips ihrer liebeserfahrenen Freundin ausgerechnet an deren Verehrer ("Françoise"); ein temperamentvoller Teenager, der den Mitschülerinnen eine Affäre vorgaukelt, gerät in eine echte Romanze mit einem Sänger ("Sophie"); eine Arztfrau nimmt süße Rache an ihrem früheren Geliebten, der sie ausgerechnet ihrem Mann gegenüber als langweilige Liebhaberin bezeichnet hat ("Antonia"); die Liebschaft einer Tänzerin entpuppt sich als Hollywood-Mächtiger, der sie im Handumdrehen engagiert ("Ella")...

Die Lügner

Frankreich 1961
R: Edmond T. Gréville

Eine erfolglose Schauspielerin heiratet einen aus den Tropen heimgekehrten, vermögenden Pflanzer, um ihn nach dem Plan ihres Geliebten um sein Hab und Gut, und schließlich um sein Leben zu bringen...

0 Beiträge gefunden