Der Schneider von Ulm

Biopic | BR Deutschland 1978 | 115 Minuten

Regie: Edgar Reitz

Ein sehr persönlicher Film von Edgar Reitz über die besessenen Bemühungen des Ulmer Schneidergesellen Berblinger (Ende 18. Jahrhundert), mit einer Flugmaschine nach Vogelart fliegen zu lernen. Berblingers Verbindung mit den örtlichen Jakobinern bringt ihn dabei auch in politische Schwierigkeiten. Der zeitpolitische Hintergrund der Handlung gewinnt allerdings wenig Leben, doch ist der Film im ganzen, trotz mancher formaler Mängel, von sympathischer Ernsthaftigkeit. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1978
Regie
Edgar Reitz
Buch
Petra Kiener · Edgar Reitz
Kamera
Dietrich Lohmann
Musik
Nikos Mamangakis
Schnitt
Siegrun Jäger
Darsteller
Tilo Prückner (Albrecht Ludwig Berblinger) · Vadim Glowna (Kaspar Fesslen) · Harald Kuhlmann (Jakob Degen) · Dieter Schidor (Schlumberger) · Rudolf Wessely (Pointet)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren