Seine Gefangene

Melodram | Frankreich/Italien 1968 | 105 Minuten

Regie: Henri-Georges Clouzot

Ein exzentrischer, von erotischen Komplexen geplagter Galeriebesitzer macht die sensible Gattin eines Nachwuchskünstlers von sich abhängig. Sie erwartet die wahre Liebe, wird jedoch zum Spielball grausamer Leidenschaften. Regiealtmeister Clouzot feierte mit diesem diabolischen Melodram nach längerer Pause ein Comeback. Aber was die französische Kritik damals als stilistische Konsequenz rühmte, war eher ein Selbstplagiat: Die schicksalhafte Verstrickung der Personen wirkt prätentiös, die Inszenierung kunstgewerblich und akademisch-steif.

Filmdaten

Originaltitel
LA PRISONNIERE | LA PRIGIONIERA
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1968
Regie
Henri-Georges Clouzot
Buch
Henri-Georges Clouzot
Kamera
Andréas Winding
Musik
Gilbert Amy
Schnitt
Noëlle Balenci
Darsteller
Laurent Terzieff (Stanislas Hassler) · Elisabeth Wiener (Josée) · Bernard Fresson (Gilbert Moreau) · Dany Carrel (Maguy) · Michel Etcheverry (Chirurg)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren