Sommernächte mit Manina

Liebesfilm | Frankreich 1952 | 85 Minuten

Regie: Willy Rozier

Der Archäologiestudent Gerard und der junge Abenteurer Eric segeln nach Korsika, um einen phönizischen Schatz zu heben. Die Leuchtturmwärterstochter Manina verwirrt sie beide. Als der Schatz gehoben ist, will Eric sich mit ihm davonmachen und geht im Sturm unter. Manina rettet Gerard. Munter inszeniertes Abenteuer mit ansehnlichen Unterwasseraufnahmen, einer unbedeutenden Handlung und Brigitte Bardot in ihrer zweiten Kinorolle. (Alternativtitel: "Liebesnächte mit Manina")

Filmdaten

Originaltitel
MANINA, LA FILLE SANS VOILE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1952
Regie
Willy Rozier
Buch
Xavier Vallier
Kamera
Michel Rocca
Musik
Jean Yatove · M. Bianchi
Darsteller
Brigitte Bardot (Manina) · Jean-François Calvé (Gerard) · Howard Vernon (Eric) · Espanita Cortez (Franchucha) · Raymond Cordy (Barkeeper)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Liebesfilm | Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren