Staatsfeind Nr.1

Komödie | Frankreich/Italien 1953 | 95 Minuten

Regie: Henri Verneuil

Joe Calvet, US-Mittelstandsbürger, ist außergewöhnlich kurzsichtig, was ihn fast das Leben kostet: er zieht aus Versehen den Staubmantel des Staatsfeindes Nr. 1, Slim, an, wird von der gesamten US-Polizei gesucht und kann nur, nach schrecklichen Abenteuern, mit Hilfe der cleveren Lola die wirklichen Gangster unschädlich machen und sich glücklich auf eine Ranch zurückziehen. Verneuil ist mit Fernandel in der Titelrolle eine vergnügliche Parodie auf die amerikanischen Gangsterfilme gelungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
L' ENNEMI PUBLIC NO.1
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1953
Regie
Henri Verneuil
Buch
Jean Manse · Michel Audiard
Kamera
Armand Thirard
Musik
Raymond Legrand · Nino Rota
Schnitt
Christian Gaudin
Darsteller
Zsa Zsa Gabor (Die blonde Lola) · Fernandel (Joe Calvet) · Alfred Adam (Sheriff) · Jean Marchat (Staatsanwalt) · Nicole Maurey (Peggy)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Gangsterfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren