Danielle Steel: Familienbilder

Melodram | USA 1994 | 166 Minuten

Regie: Jack Bender

Das wechselvolle Leben einer Schauspielerin und eines Schiffsunternehmers, die sich während des Koreakrieges kennenlernen und bald heiraten, dann aber Probleme mit ihren Kindern bekommen. Melodram, das unter der schwachen Ausstrahlung der Hauptdarsteller leidet.

Filmdaten

Originaltitel
DANIELLE STEEL: FAMILY ALBUM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Jack Bender
Buch
Karol Ann Hoeffner
Kamera
Michael Watkins
Musik
Lee Holdridge
Schnitt
Mark Melnick
Darsteller
Jaclyn Smith (Faye Price Thayer) · Michael Ontkean (Ward Thayer) · Kristen Dalton (Maizie) · Joe Flanigan (Lionel Thayer) · Kristin Minter (Valerie Thayer)
Länge
166 Minuten
Kinostart
-
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren