Vom deutschen Rand

- | Deutschland 1998 | 135 Minuten

Regie: Volker Köster

Sommer 1998: Der Filmemacher macht sich von Niederdorla, dem geografischen Mittelpunkt Deutschlands, auf an die Grenze und bereist die 3758 Kilometer lange Strecke. Bei seinen Stationen spürt er Besonderheiten auf, befragt Bewohner nach ihren Sorgen und Zukunftshoffnungen, lässt sich auf kuriose Menschen und ernsthafte Alltagsbeobachtungen ein. Eine Art deutsches Bilderbuch, das im Zuge der Europäisierung Besonderheiten, aber auch Gemeinsamkeiten spiegelt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1998
Regie
Volker Köster
Buch
Volker Köster
Kamera
Jutta Doberstein
Länge
135 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren