Klein, schnell und außer Kontrolle

- | Deutschland 2000 | 90 Minuten

Regie: Jörg Adolph

Dokumentarfilm über den Leistungssport Tischtennis, dessen blitzschnelle Bewegungsabläufe oft mit dem bloßen Augen nicht zu erkennen sind. Der Film fragt nach der Motivation junger Spieler und bringt den Sport mit vielen Zeitlupenaufnahmen nahe. Dabei entfaltet das Tischtennis-Spiel seine ganze Faszination und demonstriert die Eleganz der Bewegungen. Der Film entstand als Abschlussarbeit an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Jörg Adolph
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren