Plötzlich wieder 16

- | Deutschland 2003 | 92 Minuten

Regie: Andi Niessner

Die Ehe eines Paares in den besten Jahren steht kurz vor dem Ende, als der Mann einen Autounfall erleidet und sich durch eine Amnesie an nichts mehr erinnern kann, was sich vor seinem 16. Geburtstag ereignet hat. Während seine Umwelt befremdlich reagiert, erkennt die Frau in ihm den Jugendlichen wieder, in den sie sich einst verliebte. Auf der Retro-Welle schwimmende romantische (Fernseh-)Komödie, die in die bunten und bereits jetzt nostalgisch verklärten 1980er-Jahre eintaucht. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Andi Niessner
Buch
Natalie Scharf
Kamera
Peter Zeitlinger
Musik
Andreas Weidinger
Darsteller
Gunda Ebert (Julie) · Felix Eitner (Tom) · Heike Koslowski (Steffi) · Tiffany Ischinger (Lena) · Tim Bertram (Niklas)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren