Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf

- | Deutschland 2007 | 88 Minuten

Regie: Wolfgang F. Henschel

Eine alte Gräfin bittet Pfarrer Braun, sie auf dem Sterbebett mit ihrer Jugendliebe, einem Mann, der in ihrem Haus als Butler tätig ist, zu vermählen. Sie hofft, so die erbgierige Verwandtschaft in Schach halten zu können, doch bald kommt es zu Morden, und der kriminologische Pfarrer nimmt die Ermittlungen auf. Anspruchslos-behäbiger (Fernsehserien-)Krimi, in dem spielerisch-seicht seelischer und kriminalistischer Beistand unter einen Hut gebracht werden. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Wolfgang F. Henschel
Buch
Cornelia Willinger · Stephan Reichenberger
Kamera
Thomas Meyer
Musik
Martin Böttcher
Schnitt
Dagmar Pohle
Darsteller
Ottfried Fischer (Pfarrer Braun) · Hansi Jochmann (Margot Roßhauptner) · Antonio Wannek (Armin) · Hans-Michael Rehberg (Bischof Hemmelrath) · Gilbert von Sohlern (Priester Mühlich)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren