Zwerg Nase (2008)

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Felicitas Darschin

Der kleine Jakob, der seiner Mutter beim Gemüsestand auf dem Markt hilft, hänselt eine hässliche alte Frau, die Fee Kräuterweis, und wird von ihr in deren Haus gelockt. Dort macht er eine siebenjährige harte Lehrzeit zum Meisterkoch durch, und muss danach als missgestalteter Zwerg mit einer viel zu großen Nase in die Welt hinaus ziehen. Er findet wegen seiner Kochkunst Aufnahme am Hof des Herzogs und lernt dort eine Gans kennen, die ein verwunschenes Mädchen ist. Als der Herzog seine zukünftige Ehefrau mit den Kochkünsten des Zwergs verführen will und diese eine Pastete verlangt, deren Rezept er nicht kennt, gerät sein Leben in Gefahr. Kindgerechte Verfilmung des bekannten Märchens von Wilhelm Hauff, aufwändig inszeniert an malerischen Schauplätzen. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Felicitas Darschin
Buch
Felicitas Darschin · Egbert van Wyngaarden
Kamera
Axel Block
Schnitt
Thomas Kohler
Darsteller
Justus Kammerer (Jakob als Kind) · Michael Markfort (Jakob als Zwerg) · Daniel Roesner (Jakob als junger Mann) · Mechthild Grossmann (Fee Kräuterweis) · Markus Majowski (Herzog Alois)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren