Donna Leon - Das Mädchen seiner Träume

- | Deutschland 2010 | 86 Minuten

Regie: Sigi Rothemund

Aus einem Kanal in Venedig wird die Leiche eines Mädchens gezogen, bei dem etliche Schmuckstücke gefunden werden. Commissario Brunetti stellt Verbindungen zu einem Roma-Camp her, von wo aus das Kind zum Stehlen in die Stadt geschickt wurde. Um zu ihrem vermeintlichen Recht zu kommen, nimmt eine Tante des toten Mädchens das Gesetz in die eigenen Hände. Weitgehend stimmungsvoller (Fernsehserien-)Krimi als 17. Fall des venezianischen Kommissars, in dem erneut der latente Rassismus unbescholtener Bürger im Mittelpunkt steht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Sigi Rothemund
Buch
Stefan Holtz · Florian Iwersen
Kamera
Dragan Rogulj
Musik
Stefan Schulzki · André Rieu
Schnitt
Regina Bärtschi
Darsteller
Uwe Kockisch (Guido Brunetti) · Julia Jäger (Paola Brunetti) · Michael Degen (Vice-Questore Patta) · Karl Fischer (Sergente Vianello) · Annett Renneberg (Signorina Elettra)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren