Sons of Norway

Drama | Norwegen/Schweden/Dänemark/Frankreich 2011 | 88 Minuten

Regie: Jens Lien

Im Norwegen der späten 1970er-Jahre verliert ein etwa zwölfjähriger stiller Junge seine Mutter durch einen Autounfall. In tiefer Trauer finden sowohl er als auch sein Hippie-Vater in der von England nach Skandinavien herüber schwappenden Punk-Bewegung ein Ventil. Die sensible Vater-Sohn-Geschichte begleitet mit viel Sinn für Details den Trauerprozess und beleuchtet dabei das Verhältnis des ehemaligen Hippies zu seinem Sohn, der ebenfalls nach Ausdrucksformen von Rebellion sucht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SØNNER AV NORGE | REVOLT | SONS OF NORWAY
Produktionsland
Norwegen/Schweden/Dänemark/Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Jens Lien
Buch
Nikolaj Frobenius
Kamera
Morten Søborg
Musik
Ginge Anvik
Schnitt
Vidar Flataukan
Darsteller
Åsmund Høeg (Nikolaj) · Sven Nordin (Magnus) · Sonja Richter (Lone) · Tony Veitsle Skarpsno (Tor) · Camilla Friisk (Nina)
Länge
88 Minuten
Kinostart
05.07.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Alamode (16:9, 2.35:1, DD5.1 norw./dt.)
Verleih Blu-ray
Alamode (16:9, 2.35:1, dts-HDMA norw./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren