Die grellen Lichter der Großstadt

Melodram | USA 1987 | 107 Minuten

Regie: James Bridges

Ein New Yorker Yuppie hat, als ihn seine Frau verläßt, eine erste große Lebenskrise zu bewältigen und versucht, sich mit Alkohol, Kokain und dem Nachtleben über Wasser zu halten. Im Ansatz durchaus diskutabel und ernsthaft, leidet der Film an der kaum überzeugenden Darstellung der Hauptfigur, so daß mehr vom Milieu nächtlicher Unterhaltungsstätten als von der Demontage eines Charakters zu sehen ist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BRIGHT LIGHTS, BIG CITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1987
Regie
James Bridges
Buch
Jay McInerney
Kamera
Gordon Willis
Musik
Donald Fagan
Schnitt
John Bloom
Darsteller
Michael J. Fox (Jamie Conway) · Kiefer Sutherland (Tad Allagash) · Frances Sternhagen (Clara Tillinghast) · Phoebe Cates (Amanda) · Jason Robards (Alex Hardy)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren