Kinder, Küche, Chaos

Drama | Frankreich 2013 | 93 Minuten

Regie: Isabelle Czajka

Eine Lehrerin zieht mit Gatte und Kindern in einen gesichtslosen Vorort von Paris. Immer mehr nimmt der monotone Alltag von ihr Besitz, der im Wesentlichen aus Begegnungen mit Nachbarinnen besteht, während sich ihr Mann zusehends der überheblichen Haltung der anderen Ehemänner aus dem Viertel anpasst. Präzise gezeichnetes Drama über eine Hausfrauen-Hölle, das sich zur bitteren Bilanz einer Gesellschaft rundet, in der von Gleichheit der Geschlechter keine Rede sein kann. In der Hauptrolle großartig gespielt, bleibt der Film durch seinen unscheinbaren Look etwas unter seinen Möglichkeiten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LA VIE DOMESTIQUE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Isabelle Czajka
Buch
Isabelle Czajka
Kamera
Renaud Chassaing
Musik
Eric Neveux
Schnitt
Isabelle Manquillet
Darsteller
Emmanuelle Devos (Juliette) · Julie Ferrier (Betty) · Natacha Regnier (Marianne) · Laurent Poitrenaux (Thomas) · Héléna Noguerra (Inès)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama
Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren