Unheimlich perfekte Freunde

Familienfilm | Deutschland 2019 | 92 Minuten

Regie: Marcus H. Rosenmüller

Ein zehnjähriger Junge will sich in der Schule nicht anstrengen und erschafft mit Hilfe eines magischen Spiegels einen Doppelgänger, der für ihn alle leidigen Pflichten erledigt. Doch als der Klon immer dreister eigene Ansprüche stellt, droht der Spuk aufzufliegen. Der furiose Genre-Mix aus einfühlsamem Familiendrama, pfiffiger Komödie und absurdem Fantasy-Abenteuer thematisiert Notendruck und Überforderung und plädiert für spielerisches Lernen und eine Abkehr vom Leistungsdruck. Die glänzend gespielte und lustvoll inszenierte Ode aufs (analoge) Leben entstand mit Hilfe der Initiative „Der besondere Kinderfilm“. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Marcus H. Rosenmüller
Buch
Simone Höft · Nora Lämmermann
Kamera
Stefan Biebl
Musik
Meredi · Andrej Melita
Schnitt
Barbara Toennieshen
Darsteller
Luis Vorbach (Frido) · Jona Gaensslen (Emil) · Margarita Broich (Frau Klawitter) · Marie Leuenberger (Gesa) · Xari Wimbauer (Otto)
Länge
92 Minuten
Kinostart
04.04.2019
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Familienfilm | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Capelight (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, 2.35:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren