Komödie | Deutschland 2020 | 104 Minuten

Regie: Sönke Wortmann

Remake der französischen Komödie „Die brillante Mademoiselle Neïla“ um einen eitlen Uni-Professor, der eine arabischstämmige Studentin während einer Vorlesung beleidigt und seinen Job nur dadurch retten kann, dass er die Erstsemestlerin für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fit macht. Das Coaching scheint auch Früchte zu tragen, bis die Studentin erkennt, dass es nicht um sie, sondern lediglich um den Ruf der Universität geht.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Sönke Wortmann
Buch
Doron Wisotzky
Kamera
Holly Fink
Musik
Martin Todsharow
Schnitt
Martin Wolf
Darsteller
Christoph Maria Herbst (Richard Pohl) · Nilam Farooq (Naima) · Hassan Akkouch (Mo) · Ernst Stötzner (Präsident Prof. Dr. Alexander Lamprecht) · Stefan Gorski (Benjamin)
Länge
104 Minuten
Kinostart
28.10.2021
Fsk
ab 12; f
Genre
Komödie

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren