Das schaurige Haus

Coming-of-Age-Film | Österreich/Deutschland 2020 | 99 Minuten

Regie: Daniel Prochaska

Verfilmung des gleichnamigen Jugendbuchs von Martina Wilder: Zwei Jungen, ein Achtjähriger und sein sechzehnjähriger älterer Bruder, sind mit ihrer Mutter von Hannover in ein Haus in einem Dorf in Kärnten gezogen; nach dem Unfalltod des Vaters soll es ein Neuanfang für die Restfamilie werden. Doch bald kommt ihnen der Verdacht, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht; als Albträume einen der Jungen plagen. Zusammen mit einer neuen Freundin und einem neuen Freund aus dem Ort beginnen sie zu ermitteln, was es mit dem Haus auf sich hat.

Filmdaten

Originaltitel
DAS ScHAURIGE HAUS
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Daniel Prochaska
Buch
Marcel Kawentel · Timo Lombeck
Kamera
Matthias Pötsch
Musik
Karwan Marouf
Schnitt
Alarich Lenz
Darsteller
León Orlandianyi (Hendrik) · Benno Roßkopf (Eddi) · Julia Koschitz (Sabine) · Marii Weichsler (Ida) · Lars Bitterlich (Fritz)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Genre
Coming-of-Age-Film | Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren