Drama | Frankreich/Niederlande 2021 | 131 Minuten

Regie: Paul Verhoeven

Historiendrama über die italienische Nonne Benedetta Carlini (1590-1661), eine religiöse Mystikerin, die schnell zur Äbtissin aufstieg, über ihre Visionen sprach und auf die Wundmale Christi an Händen, Füßen und der Stirn verwies. Doch ein Jahr nach einer pompösen Hochzeit mit Jesus Christus landete sie im Kerker, wo sie 35 Jahre bis zu ihrem Tod 1661 festgehalten wurde. In einem kirchlichen Verfahren in Florenz war sie wegen eines lesbischen Verhältnisses verurteilt worden. Die US-amerikanische Historikerin Judith C. Brown wertete die Prozessakten aus und veröffentlichte 1986 ein Buch mit dem Titel "Schändliche Leidenschaften. Das Leben einer lesbischen Nonne".

Filmdaten

Originaltitel
BENEDETTA
Produktionsland
Frankreich/Niederlande
Produktionsjahr
2021
Regie
Paul Verhoeven
Buch
David Birke · Paul Verhoeven
Kamera
Jeanne Lapoirie
Musik
Anne Dudley
Schnitt
Job ter Burg
Darsteller
Charlotte Rampling (Felicita) · Virginie Efira (Benedetta Carlini) · Lambert Wilson (Nuntius) · Daphne Patakia (Bartolomea) · Olivier Rabourdin (Alfonso Cecchi)
Länge
131 Minuten
Kinostart
02.12.2021
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Erotikfilm | Historienfilm

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren