Der Wolfsjunge

Drama | Frankreich 1969/70 | 83 Minuten

Regie: François Truffaut

1798 wurde bei Aveyron ein etwa 12jähriger wild aufgewachsener und fast taubstummer Knabe eingefangen und später nach Paris gebracht, wo der Arzt Jean Itard in unablässigem pädagogisch-psychologischem Bemühen sein verschüttetes Empfindungs- und Kontaktvermögen zu wecken suchte. Truffauts schlichter Film, der tagebuchartig dem Bericht des Arztes folgt, ist ein menschlich und künstlerisch eindrucksvolles Dokument des Glaubens an eine gewisse Entwicklungsfähigkeit jedes Menschen. (DDR-Titel: "Das wilde Kind") - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' ENFANT SAUVAGE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1969/70
Regie
François Truffaut
Buch
François Truffaut · Jean Gruault
Kamera
Nestor Almendros
Musik
Antonio Vivaldi
Schnitt
Agnès Guillemot
Darsteller
Jean-Pierre Cargol (Victor de l'Aveyron) · François Truffaut (Dr. Jean Itard) · Françoise Seigner (Madame Guérin) · Jean Dasté (Prof. Philippe Pinel) · Pierre Fabre (Pfleger im Institut)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren