Hubert Marischka

Regie | Buch | Darsteller
Geboren 27.08.1882 in Wien

26 Filme gefunden

Liebe, Sommer und Musik

BR Deutschland 1956
R: Hubert Marischka

Um einen jungen Mann zum Verkauf eines Landstückes zu bewegen, lädt ein wohlhabender Bauer eine Schlagersängerin in das Dorf ein. Da an deren Stelle…

Laß die Sonne wieder scheinen

BR Deutschland 1955
R: Hubert Marischka

Ein Findelkind führt Mutter und Pflegevater zusammen. Simple Komödie mit sentimentalen Momenten und den seinerzeit erfolgreichen Schlagern des…

Die Perle von Tokay

Österreich 1953
R: Hubert Marischka

Verfilmung der gleichnamigen Operette des Wieners Raymond. Nach allerlei Verwechslungen finden ein trockener Wissenschaftsassistent und seine Braut…

Du bist die Rose vom Wörthersee

BR Deutschland 1952
R: Hubert Marischka

Ein ehemals erfolgloser Musikus kommt auf dem Umweg über den Broadway als berühmter Komponist in seine Kärntner Heimat zurück und umwirbt seine…

Knall und Fall als Hochstapler

BR Deutschland 1952
R: Hubert Marischka

Die "Knall und Fall"-Klamotten mit den Protagonisten Hans Richter (als dummdreister Pfiffikus) und Rudolf Carl (als quengelnder Tropf) waren ein…

Das Land des Lächelns

BR Deutschland 1952
R: Hans Deppe

Die Konflikte eines indonesischen Prinzen und seiner europäischen Frau mit Tradition, Eheauffassung und Staatsräson seines Landes. Verfilmung der…

Der fidele Bauer

Österreich 1951
R: Georg Marischka

Teils mit Humor, teils mit Sentiment ausgetragene Konflikte zwischen Alt und Jung, Arm und Reich, Stadt und Land. Nicht sehr glücklich "modernisierte"…

Kleiner Peter, große Sorgen

Österreich 1950
R: Hubert Marischka

Die bieder-sentimentale, etwas langweilige Geschichte einer kinder- und menschenfreundlichen Stuhlvermieterin im Wiener Stadtpark, die einen Ausreißer…

Küssen ist keine Sünd'

BR Deutschland 1950
R: Hubert Marischka

Ein Operettentenor schickt einer schönen Dame in der Loge ein Billett und bittet sie um ein Stelldichein. Auf Grund einer Verwechslung erscheint statt…

Der Herr Kanzleirat

Österreich 1948
R: Hubert Marischka

Ein von seiner Rechtschaffenheit überzeugter Wiener Kanzleirat gerät durch sein Interesse für eine schöne Frau in eine Reihe von Turbulenzen, durch…

Wiener Melodien

Österreich 1947
R: Theo Lingen

Zwillingsschwestern, in frühester Kindheit getrennt, begegnen sich nach Jahren als Sängerinnen in Wien. Anspruchslos-heitere Verwechslungskomödie mit…

Ein Mann gehört ins Haus

Deutschland 1944/45
R: Hubert Marischka

Die verwitwete Tannhofbäuerin steht im Konflikt zwischen egoistischem Stolz und Liebe zu dem neuen Verwalter. Dieser rettet sie in letzter Minute…

0 Beiträge gefunden