Chris Marker

Regie | Buch | Kamera | Schnitt | Vorlage
Geboren 29.07.1921 in Neuilly-sur-Seine

Venedig 1963: Bestes Erstlingswerk

18 Filme gefunden

Level Five

Frankreich 1996
R: Chris Marker

Die Geliebte eines toten Computerprogrammierers versucht, dessen Lebenswerk, ein Computerspiel, das die historische Schlacht um Okinawa zu Gunsten der Japaner ummünzt, zu Ende zu programmieren...

12 Monkeys

USA 1995
R: Terry Gilliam

Aus dem Jahr 2035 wird einer der wenigen Überlebenden einer weltweiten Virus-Epidemie in die Vergangenheit zurückversetzt, um die Ursachen der Katastrophe ausfindig zu machen, und findet sich dort in einem Irrenhaus wieder...

Der letzte Bolschewik - Alexanders Grabmal

Frankreich/Großbritannien 1992
R: Chris Marker

In einem sehr persönlichen Porträt stellt Chris Marker den befreundeten russischen Regisseur Alexander Iwanowitch Medwedkin (geb...

A.K.

Frankreich/Japan 1985
R: Chris Marker

Anläßlich der Dreharbeiten zu Kurosawas Monumentalfilm "Ran" entstandenes Porträt des japanischen Altmeisters, das faszinierende und aufschlußreiche Einblicke in Philosophie und filmisches Schaffen des Regisseurs gibt und in fünf thematischen Schwerpunkten unterschiedliche Aspekte der Arbeit an "Ran" dokumentiert...

Sans Soleil - Unsichtbare Sonne

Frankreich 1982
R: Chris Marker

Ein Filmessay über das menschliche Erinnerungsvermögen und zugleich eine Reisedokumentation mit einer Flut von Eindrücken aus Afrika und vor allem aus Japan...

Rot ist die blaue Luft

Frankreich 1977
R: Chris Marker

Ende der 70er Jahre zieht der Essayist und Dokumentarist Chris Marker die Bilanz der politischen Linken...

Die Kamera in der Fabrik

Frankreich/BR Deutschland 1970
R: Chris Marker

Für den Norddeutschen Rundfunk entstandener Dokumentarfilm, der Chris Marker, Joris Ivens und andere Filmemacher bei ihrer (Film-)Arbeit in Fabriken der französischen Stadt Besançon zeigt...

Die Schlacht der zehn Millionen

Kuba/Frankreich 1970
R: Chris Marker

Dokumentation über Fidel Castros verlorengegangene "Zuckerschlacht" - 1970 sollte eine Rekordernte produziert werden -, die Kuba in eine schwere politische Krise stürzte...

Fern von Vietnam

Frankreich 1967
R: Jean-Luc Godard

Kollektivfilm französischer Filmemacher über den Vietnamkrieg, der in in der Tendenz geschlossenen, formal und inhaltlich aber recht unterschiedlichen Episoden beschrieben und analysiert wird...

0 Beiträge gefunden