Meine Frau, die Hexe

Komödie | USA 1942 | 77 (73) Minuten

Regie: René Clair

Eine junge, einst verbrannte Hexe wird zusammen mit ihrem Vater nach 300 Jahren aus ihrer Verbannung in einer Eiche befreit und kehrt unter die Lebenden zurück, um sich an einem Nachkommen ihrer einstigen Verfolger zu rächen. Doch die Liebe vereitelt ihren Plan. Geistreiche, poesievolle René-Clair-Komödie; ein witzig-kunstvolles Hexen-Märchen. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
I MARRIED A WITCH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1942
Regie
René Clair
Buch
Robert Pirosh · Marc Connelly · Dalton Trumbo
Kamera
Ted Tetzlaff
Musik
Roy Webb
Schnitt
Eda Warren
Darsteller
Fredric March (Wallace Wooley) · Veronica Lake (Jennifer) · Cecil Kellaway (Daniel) · Robert Benchley (Dr. Dudley White) · Susan Hayward (Estelle Masterson)
Länge
77 (73) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (ab 6)
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Komödie | Fantasy | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren