Liebe Unbekannte

Drama | Frankreich 1980 | 96 Minuten

Regie: Moshe Mizrahi

Ein gelähmter Mann, etwa Mitte Fünfzig, wird von seiner älteren Schwester umsorgt. Ihr mit kleinen Reibereien durchsetzter Alltagstrott erfährt eine Wende, als die Schwester eine Kontaktanzeige aufgibt und ausgerechnet von ihrem ahnungslosen Bruder Antwort erhält. Da sie ihn in dem Glauben beläßt, einer "lieben Unbekannten" zu schreiben, entwickelt sich ein Briefaustausch, durch den vergessen geglaubte Gefühle geweckt werden. Ein anrührender, weitgehend unsentimental inszenierter Film über Einsamkeit und Schwierigkeiten der Kommunikation. Zeitweise etwas betulich, lebt der Film vor allem von hervorragenden Schauspielern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHERE INCONNUE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1980
Regie
Moshe Mizrahi
Buch
Gérard Brach · Moshe Mizrahi
Kamera
Ghislain Cloquet
Musik
Philippe Sarde
Darsteller
Simone Signoret (Louise) · Jean Rochefort (Gilles) · Delphine Seyrig (Yvette) · Geneviève Fontanel (Béatrice) · Dominique Labourier (Catherine)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren