Schlacht um Anzio

Kriegsfilm | Italien 1967 | 116 Minuten

Regie: Edward Dmytryk

Das südlich von Rom gelegene Seebad Anzio war ab 21. Januar 1944 britisch-amerikanischer Landekopf im Kampf um Italien. Der Film schildert drastisch, wie zwei Einsatzbataillone der Rangers hinter den deutschen Linien bis auf acht Mann aufgerieben werden. Dmytryks erfahrene Regie zielt dabei nicht auf Dokumentation, sondern auf - teilweise eindrucksvolle - Unterhaltung. (TV-Titel: "Anzio")

Filmdaten

Originaltitel
LO SBARCO DI ANZIO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1967
Regie
Edward Dmytryk
Buch
Harry A.L. Craig
Kamera
Giuseppe Rotunno
Musik
Riz Ortolani
Schnitt
Peter Taylor
Darsteller
Peter Falk (Cpl. Jack Rabinoff) · Robert Mitchum (Dick Ennis) · Mark Damon (Wally Richardson) · Earl Holliman (Platoon Sgt. Abe Stimmler) · Wolfgang Preiss (Feldmarschall Albert Kesselring)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Kriegsfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren