Das Geheimnis um Mr. Barton

Krimi | Frankreich 1949 | 88 Minuten

Regie: Charles Spaak

Der wenig vertrauenerweckende Finanzier Barton wird umgebracht. Sein Gläubiger, der das Geld braucht, um heiraten zu können, gerät in Mordverdacht. Ein versponnener Anhänger okkulter Wissenschaften klärt ganz überraschend den Fall. Der Spielfilm des Szenaristen Spaak ist nach einem englischen Theaterstück entstanden, die Schauspieler sind gut, die Dialoge geistreich. Mehr als eine mäßige Theaterverfilmung ist daraus dennoch nicht geworden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LE MYSTERE BARTON
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1949
Regie
Charles Spaak
Buch
Charles Spaak
Kamera
Léonce-Henry Burel
Musik
Daniel Lesur
Schnitt
Léonide Azar
Darsteller
Françoise Rosay (Elisabeth) · Fernand Ledoux (Beverley) · Madeleine Robinson (Lucy) · Jean Marchat (Olivier) · Georges Lannes (Patrick)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren