Charles Spaak

Regie | Buch | Vorlage
Geboren 25.05.1903 in Brüssel

56 Filme gefunden

Die abgetrennte Hand

Frankreich/Italien 1974
R: Etienne Périer

Eine seit 19 Jahren scheinbar glücklich verheiratete Arztfrau und Mutter zweier fast erwachsener Kinder findet eines Tages ihren jugendlichen Liebhaber ermordet auf...

Der Korporal in der Schlinge

Frankreich 1962
R: Jean Renoir

Ein Korporal und zwei Soldaten versuchen, im Juni 1940 aus einem Lager für französische Kriegsgefangene zu fliehen...

Germinal (1962)

Frankreich 1962
R: Yves Allégret

Die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bergleute in einem nordfranzösischen Kohlerevier des ausgehenden 19...

Am Ende aller Wege

Frankreich/Italien 1962
R: André Cayatte

Der kleine Sohn einer Millionärin an der Côte d'Azur ist entführt worden; das Gericht ist ratlos, sieht sich aber durch die stürmische öffentliche Meinung zu einem Urteil genötigt...

Die Zitadelle von San Marco

Frankreich/Spanien 1962
R: Georges Lampin

Ein verwitweter Landedelmann, Vater einer 17jährigen Tochter, stellt sich 1869 an die Spitze einer Freiheitsbewegung, deren Sieg durch einen Volksaufstand herbeigeführt wird...

Das brennende Gericht

Frankreich/Italien 1961
R: Julien Duvivier

Die Mitglieder einer französischen Adelsfamilie erleiden in einem Schloß im Schwarzwald die Rache einer Hexe, die vor Jahrhunderten der Inquisition zum Opfer fiel...

Cartouche, der Bandit

Frankreich/Italien 1961
R: Philippe de Broca

Ungewöhnlich flotter und turbulenter Abenteuerfilm rund um die bravourösen Taten eines französischen Robin Hood...

Im Banne der Ekstase

Frankreich 1959
R: René Wheeler

Eine junge Französin in Nordafrika versucht, zur Überwindung ihrer seelischen Unausgefülltheit Vorstellungen der arabischen Mystik nachzuvollziehen...

Normandie - Njemen

UdSSR/Frankreich 1959
R: Jean Dréville

Das Schicksal einer französischen Fliegerstaffel, die während des Zweiten Weltkriegs in der Sowjetarmee kämpfte...

Christine (1958)

Frankreich/Italien 1958
R: Pierre Gaspard-Huit

Schnitzlers "Liebelei", die gefühls- und sozialkritische Geschichte des Scheiterns einer jungen Liebe im kaiserlichen Wien um 1905, ist in dieser Produktion nur noch schemenhafter Hintergrund für zwei junge Schauspieler, die einem Rührstück Glanz verleihen sollen...

0 Beiträge gefunden