Madeleine Robinson

Darsteller
Geboren 05.11.1916 in Paris

Venedig 1959: Beste Darstellerin

49 Filme gefunden

Die Affäre Seznec

Frankreich 1992
R: Yves Boisset

Zweiteilige Verfilmung eines aufsehenerregenden französischen Justizfalls...

Die Stimme des Blutes

Frankreich 1992
R: Josée Dayan

Aus einer finanziellen Zwangslage heraus erklärt sich eine Studentin bereit, für eine reiche, bislang kinderlose Frau als "Leihmutter" zu fungieren...

Ein Sommer im Elsaß (1991)

Frankreich 1991
R: Maurice Frydland

Die Erlebnisse eines neunjährigen Jungen, der 1944 in einer kleinen Stadt im Elsaß aufwächst...

Schwarze Hochzeit

USA/Deutschland 1991
R: Clive Donner

Beim Klassentreffen auf einem Stützpunkt der US-Luftwaffe in Deutschland verliebt sich einer der ehemaligen Schüler in seine Lehrerin von damals...

Camille Claudel

Frankreich 1988
R: Bruno Nuytten

Die Lebensgeschichte der Bildhauerin Camille Claudel (1864-1943), der Geliebten, Mitarbeiterin und Muse von Auguste Rodin...

Verheiratet mit einem Toten

Frankreich 1982
R: Robin Davis

Einer jungen Frau wird nach einem Zugunglück die Identität einer anderen förmlich aufgezwungen...

Die Zärtlichkeit

Frankreich 1981
R: Bernard Queysanne

Nach dem Unfalltod ihres Lieblingsenkels wird das Leben einer 60jährigen Notarswitwe umgekrempelt, als sich dessen schwangere Geliebte - eine mittellose jüdische Studentin - an sie wendet...

Leib und Seele

Frankreich 1978
R: Paul Vecchiali

Ein Automechaniker und Kleinstadt-Casanova verliebt sich in eine ältere Frau, die sich aber weder auf brutale noch unterwürfige noch theatralische Weise erorbern läßt...

Sieben Tage im Januar

Spanien/Frankreich 1978
R: Juan Antonio Bardem

Eine faschistische Gruppierung der spanischen Großbourgeoisie unternimmt im Januar 1977 Anschläge gegen eine linke Gewerkschaftsorganisation, um die Legalisierung der Kommunistischen Partei zu verhindern...

Eine einfache Geschichte

Frankreich/BR Deutschland 1977
R: Claude Sautet

Eine Frau hat ein Kind aus einer gescheiterten Verbindung abgetrieben...

So weit die Liebe reicht

Frankreich 1969
R: Frédéric Rossif

Der erste Spielfilm des Dokumentaristen Frédéric Rossif ("Sterben für Madrid" ist seine bekannteste Arbeit) erzählt von der Liebe einer jungen Friseuse und einem verheirateten Lehrer; gemeinsam verbringen sie ihre Ferien, das Ende des Sommers ist auch das Ende ihrer Liebe...

Die Reise des Vaters

Frankreich/Italien 1966
R: Denys de la Patellière

Ein Bauer sucht seine Tochter, die nach Lyon ging, um ein besseres Leben führen zu können...

0 Beiträge gefunden