Auf Liebe und Tod

Krimi | Frankreich 1982/83 | 111 Minuten

Regie: François Truffaut

Eine beherzte Sekretärin will ihren Chef vom mehrfachen Mordverdacht entlasten; sie gerät in Auseinandersetzungen mit Unterwelt und Polizei, als sie sich auf eigene Faust als Detektivin betätigt. Eine charmante, hintergründige Kriminalkomödie im oft selbstironischen Stil der Schwarze-Serie-Filme der 40er Jahre, temporeich inszeniert und in stilechtem Schwarz-weiß ausgezeichnet fotografiert. Perfekte Kinounterhaltung. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VIVEMENT DIMANCHE!
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982/83
Regie
François Truffaut
Buch
François Truffaut · Suzanne Schiffman · Jean Aurel
Kamera
Nestor Almendros
Musik
Georges Delerue
Schnitt
Martine Barraqué
Darsteller
Fanny Ardant (Barbara Becker) · Jean-Louis Trintignant (Julien Vercel) · Philippe Laudenbach (Maitre Clément) · Caroline Sihol (Marie-Christine Vercel) · Philippe Morier-Genoud (Kommissar Santelli)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Krimi | Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren