Twin Peaks - Der Film

Drama | USA 1992 | 134 Minuten

Regie: David Lynch

Der Kinofilm erzählt die Vorgeschichte der Fernsehserie "Twin Peaks", die die letzten Tage im Leben des ermordeten Teenagers Laura Palmer beschreibt. Zwar ist auch er angereichert mit Visionen und Horrorvorstellungen, jedoch versucht er zugleich, psychologische Erklärungsmuster darzulegen. Offenbar wird ein Labyrinth struktureller und sexueller Gewalt, das sich hinter der Fassade bürgerlicher Wohlanständigkeit verbirgt. (Vgl. "Das Geheimnis von Twin Peaks")

Filmdaten

Originaltitel
TWIN PEAKS - FIRE WALK WITH ME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
David Lynch
Buch
David Lynch · Bob Engels
Kamera
Ron Garcia
Musik
Angelo Badalamenti
Schnitt
Mary Sweeney
Darsteller
Sheryl Lee (Laura Palmer) · Ray Wise (Leland Palmer) · Kyle MacLachlan (Dale Cooper) · Moira Kelly (Donna Hayward) · Chris Isaak (Chester Desmond)
Länge
134 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
VCL (1.85:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Ein scheinbarer Routinefall, die Ermordung einer jungen Frau, ruft das FBI auf den Plan und steht am Anfang einer Reihe mysteriöser Vorgänge. Das Vorleben der toten Teresa Banks kann zwar ermittelt werden, doch ergibt sich keine "heiße Fährte". Als zwei Beamte des "Büros" verschwinden, ist man auf Visionen und böse Vorahnungen angewiesen.

Einige Zeit später im idyllischen Ort Twin Peaks. Auf den ersten Blick ist Laura Palmer ein Teenager wie viele andere, doch der Schein trügt gewaltig. Das Mädchen kokst bei jeder sich bietenden Gelegenheit, sein Freund Bobby, ein Dealer, ist nicht gerade der passende Umgang für höhere Töchter, und überhaupt scheint es noc

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren