Konterrevolution - Der Kapp-Lüttwitz-Putsch 1920

- | Deutschland 2011 | 90 Minuten

Regie: Bernd Fischerauer

(Fernseh-)Dokumentarspiel über den Kapp-Putsch im März 1920, den zunächst erfolgreichen Staatsstreich gegen die 1918 entstandene Weimarer Republik, der dann aber nach fünf Tagen scheiterte. Der Film hält sich eng an die historischen Fakten, wird aber durchgehend fiktiv als spannende Geschichte mit sorgfältig erarbeiteten Dialogen und gut besetzten Rollen erzählt. Keines der üblichen Event-Movies, sondern klassisches "Geschichtsfernsehen", bei dem die der Unterhaltung dienende Fiktion als Mittel zum Zweck der Geschichtsübermittlung eingesetzt wird, und nicht umgekehrt historisches Geschehen zu Unterhaltungszwecken dient. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Bernd Fischerauer
Buch
Bernd Fischerauer · Klaus Gietinger
Kamera
Markus Fraunholz
Musik
Hannes Michael Schalle
Schnitt
Uschi Erber
Darsteller
Jürgen Tarrach (Friedrich Ebert) · Hans Hohlbein (Erzberger) · Hans-Michael Rehberg (General Lüttwitz) · Roland Renner (Graf Kessler) · Holger Handtke (von Berger)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren