Action | USA/Großbritannien/Kanada 2017 | 120 Minuten

Regie: Zack Snyder

Nach dem Tod von Superman steckt die Welt in einer tiefen Krise, die sich zur Apokalypse auszuweiten droht, als ein Superschurke mit seiner Armee geflügelter Parademons auftaucht, um drei machtvolle Artefakte an sich zu reißen und eine dunkle Herrschaft zu errichten. Doch Batman und Wonder Woman versammeln ein schlagkräftiges Superhelden-Team um sich. Nach einer eindrucksvollen Titelsequenz und einer vielversprechenden Einführung der Protagonisten versandet das Fantasy-Spektakel allzu schnell in einer ideenlosen Materialschlacht. Die Inszenierung gewinnt dem Kampf Gut gegen Böse kaum reizvolle thematische Subtexte ab und erschafft ebenso wenig eine interessante Dynamik innerhalb des Heldenteams. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
JUSTICE LEAGUE
Produktionsland
USA/Großbritannien/Kanada
Produktionsjahr
2017
Regie
Zack Snyder
Buch
Chris Terrio · Joss Whedon
Kamera
Fabian Wagner
Musik
Danny Elfman
Schnitt
David Brenner · Richard Pearson
Darsteller
Ben Affleck (Bruce Wayne / Batman) · Henry Cavill (Clark Kent / Superman) · Gal Gadot (Diana Prince / Wonder Woman) · Jason Momoa (Arthur Curry / Aquaman) · Ezra Miller (Barry Allen / The Flash)
Länge
120 Minuten
Kinostart
16.11.2017
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Comicverfilmung | Fantasy
Diskussion
Im Rinnstein liegen Zeitungen mit der Schlagzeile „Superman ist tot“, und zu den melancholischen Klängen einer Cover-Version von Leonard Cohens „Everybody Knows“ streift die Kamera durch eine scheinbar verlorene Stadt. Sie verharrt auf dem Gesicht eines Obdachlosen, der ein Pappschild mit der Aufschrift „I tried“ vor sich aufgestellt hat, und beobachtet die Gewalt und Verwahrlosung auf den Straßen. „Justice League“ von Zack Snyder spielt wenige Monate nach den Ereignissen in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ (fd 43 831), und obwohl die Helden darin am Ende gegen die Schurken triumphierten, hat der Preis des Sieges, der Tod Supermans, die fiktive Welt um die Megacities Metropolis und Gotham in eine tiefe moralische Krise gestürzt. Und es kommt noch schlimmer: Bruce Wayne alias Batman stößt auf mörderisc

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren