Amokspiel

Thriller | Deutschland 2018 | 89 Minuten

Regie: Oliver Schmitz

Ein Geiselnehmer bringt in einem Radiosender fünf Menschen in seine Gewalt und beginnt ein perfides Spiel, bei dem er regelmäßig eine Geisel töten will. Einer eingeschalteten Polizeipsychologin deutet der Mann an, dass eine persönliche Bindung zwischen ihn besteht; als seine Forderungen konkreter werden, stößt sie auf Hinweise einer vertuschten Straftat, die bis in Regierungskreise führen. Hoffnungslos überkonstruierter, ebenso vorhersehbarer wie plumper (Fernseh-)Thriller, dem jede Raffinesse fehlt. Sinnfreie formale Spielereien versuchen vergeblich, dem trivialen Stoff ein wenig Stil zu verleihen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Oliver Schmitz
Buch
Christoph Busche
Kamera
Bernd Fischer
Musik
Stephan Massimo
Schnitt
Manuel Reidinger
Darsteller
Franziska Weisz (Ira Samin) · Kai Schumann (Dr. Jan May) · Nicki von Tempelhoff (SEK-Mann Götz) · Marc Ben Puch (Chefredakteur Diesel) · Eko Fresh (Radiomoderator Timber)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren