Little Joe - Glück ist ein Geschäft

Drama | Österreich/Deutschland/Großbritannien 2019 | 106 Minuten

Regie: Jessica Hausner

Eine Wissenschaftlerin hat für ein Biotech-Unternehmen eine Blume erschaffen, die Menschen glücklich machen soll. Mit der Zeit zeigt sich jedoch, dass die Pflanze Menschen durch ihre Pollen manipuliert, die sich fortan nur noch um das Wohlergehen der Blume kümmern. Mit streng komponierten, sterilen Bildern und archaischen Percussion-Tönen entfaltet der Film eine unterkühlte Science-Fiction-Welt, in der die Menschen den Umgang miteinander verlernt haben. Doch die an Horrormotiven orientierte Handlung vermag kaum Spannung zu entwickeln oder die oberflächlichen Betrachtungen über eine moderne, sich selbst entfremdete Gesellschaft zu vertiefen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LITTLE JOE
Produktionsland
Österreich/Deutschland/Großbritannien
Produktionsjahr
2019
Regie
Jessica Hausner
Buch
Jessica Hausner · Géraldine Bajard
Kamera
Martin Gschlacht
Schnitt
Karina Ressler
Darsteller
Emily Beecham (Alice) · Ben Whishaw (Chris) · Kerry Fox (Bella) · Kit Connor (Joe) · David Wilmot (Karl)
Länge
106 Minuten
Kinostart
09.01.2020
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Science-Fiction

Kühle Science-Fiction-Parabel über eine Wissenschaftlerin, die für ein Biotech-Unternehmen eine Blume designt hat, die Menschen glücklich machen soll.

Diskussion

In dem Thriller „Verdacht“ (1941) deponierte Alfred Hitchcock eine kleine Glühlampe in einem Milchglas. Das unnatürliche Leuchten sollte die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf sich ziehen und die Frage aufwerfen, ob die Milch vielleicht vergiftet sei. In „Little Joe“ von Jessica Hausner ist es eine Blume, die einem sofort suspekt ist. In den streng aufgeräumten Einstellungen des Films, in denen jeder Farbton penibel auf den anderen abgestimmt ist, wirkt das aggressive Rot der puschelartigen Blüten wie ein Warnsignal, das keine der Figuren zunächst richtig deuten will.

Der Film handelt von der Pflanzenzüchterin Alice (Emily Beecham), die für ein biotechnologisches Unternehmen eb

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren