Vidocq - Herrscher der Unterwelt

Abenteuer | Frankreich 2018 | 115 Minuten

Regie: Jean-François Richet

Frei nach historischen Gegebenheiten entstandener Abenteuerfilm um den berühmten Bandenchef François Vidocq, der Anfang des 19. Jahrhunderts die Seiten wechselte und Verbrecher zu jagen begann. Im Film zieht er sich damit den Zorn der Unterwelt zu, die nicht nur den Verräter bestrafen, sondern sich auch die Herrschaft über Paris sichern will. Das mit großem Aufwand inszenierte Epos ist schwungvoll inszeniert, hervorragend besetzt und in den actionbetonten Szenen von mitreißender Spannung. Mitunter wird es freilich seinen eigenen Ansprüchen nicht ganz gerecht und vermag die Vielzahl an Figuren nicht ganz unter einen Hut zu bringen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' EMPEREUR DE PARIS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Jean-François Richet
Buch
Eric Besnard · Jean-François Richet
Kamera
Manuel Dacosse
Musik
Marco Beltrami · Marcus Trumpp
Schnitt
Hervé Schneid
Darsteller
Vincent Cassel (François Vidocq) · Patrick Chesnais (Henry) · August Diehl (Nathanaël) · Olga Kurylenko (Baronin) · Denis Lavant (Maillard)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Historienfilm | Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Splendid/WVG
Verleih Blu-ray
Splendid/WVG
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren