Little Fires Everywhere

Drama | USA 2020 | Minuten

Regie: Lynn Shelton

Eine sich sozial engagiert und großherzig gebende Journalistin nimmt eine frisch in die Kleinstadt in Ohio gezogene alleinerziehende Mutter und ihre Tochter unter ihre Fittiche. Doch die schwarze Künstlerin aus New York scheint Geheimnisse aus der Vergangenheit zu verbergen, was den investigativen Instinktder vereinnahmenden Frau anstachelt. Doch auch unter der Oberfläche der vermeintlichen Bilderbuchfamilie brodelt es. Die Miniserie bündelt die Bigotterie der US-amerikanischen Gesellschaft mit ihrer von latenten Vorurteilen durchsetzten Großherzigkeit wie unter einem Brennglas. Ein fesselndes, in seiner Figurenzeichnung nicht durchgängig überzeugendes, aber formal gewinnendes Sittenbild der 1980er- und 1990er-Jahre. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LITTLE FIRES EVERYWHERE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Lynn Shelton · Nzingha Stewart · Michael Weaver
Buch
Liz Tigelaar · Harris Danow · Rosa Handelman · Shannon Houston · Attica Locke
Kamera
Trevor Forrest · Jeffrey Waldron
Musik
Mark Isham · Isabella Summers
Schnitt
Tyler L. Cook · Amelia Allwarden · Phyllis Housen
Darsteller
Reese Witherspoon (Elena Richardson) · Kerry Washington (Mia Warren) · Lexi Underwood (Pearl Warren) · Joshua Jackson (Bill Richardson) · Rosemarie DeWitt (Linda McCullough)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung | Serie

Miniserie über eine alleinerziehende Künstlerin und ihre Tochter, die in eine Kleinstadt nach Ohio zieht und unter die Fittiche einer überambitionierten Journalistin und deren Bilderbuchfamilie gerät.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren