Animation | Irland/Luxemburg/Frankreich 2020 | 103 Minuten

Regie: Tomm Moore

Die Tochter eines Jägers wird von einem magischen Wolf gebissen und verwandelt sich selbst in ein Wesen, dessen Geist die Gestalt eines Wolfes annehmen kann. Für das freiheitsliebende Mädchen ist das ein großes Glück und gleichzeitig eine große Gefahr, weil es darüber zwischen alle Fronten gerät. In bestechend schönen Bildern führt der eigenwillige Animationsfilm ins Irland des 17. Jahrhunderts und erzählt in Anlehnung an die Ästhetik irischer Holzschnitte von der Freundschaft zweier Mädchen, die sich nicht der Engstirnigkeit ihrer Umwelt beugen wollen. Bezüge zu gegenwärtigen Themen wie Umweltschutz und Extremismus fließen dabei ebenfalls mit ein. - Sehenswert ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
WOLFWALKERS
Produktionsland
Irland/Luxemburg/Frankreich
Produktionsjahr
2020
Regie
Tomm Moore · Ross Stewart
Buch
Will Collins · Tomm Moore · Ross Stewart
Musik
Bruno Coulais
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 8.
Genre
Animation

Außergewöhnlicher Animationsfilm über zwei Mädchen und ihre Sehnsucht nach einem freien, ungebundenen Leben, der visuell und erzählerisch glänzend mit irischer Geschichte und Folklore spielt.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren