Feuer

Drama | Frankreich 1987 | 90 Minuten

Regie: Alfredo Arias

In einem kleinen argentinischen Dorf um die Jahrhundertwende herrscht ein Bäcker gewaltsam über seine Familie. Als er zum wiederholten Mal auch seine Kinder schlägt, beschließt die älteste Tochter, ihn zu ermorden. Allegorisches Drama über die Unterdrückung der Frau durch den Mann; die redlichen Absichten werden trotz aller Ambitionen durch das nuancenlose Spiel und die uninspirierte Inszenierung zunichte gemacht.

Filmdaten

Originaltitel
FUEGOS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1987
Regie
Alfredo Arias
Buch
Gérard Brach
Kamera
Raoul Coutard
Musik
Jean-Marie Sénia
Schnitt
Agnès Guillemot
Darsteller
Vittorio Mezzogiorno (El Gringo) · Angela Molina (Adela) · Catherine Rouvel (Clara) · Valentina Vargas (Margarita) · Marilu Marini (Die Polin)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren