Hannes Schmidhauser

Regie | Produktion | Buch | Darsteller
Geboren 09.09.1926 in Locarno

10 Filme gefunden

Fondovalle - Tal der Sehnsucht

Schweiz 1998
R: Paolo Poloni

Das beschauliche Leben im Tessiner Leventina-Tal ändert sich radikal, als eines Sommers das Stahlwerk geschlossen wird und die Meisten ihre Arbeit verlieren...

Broken Silence (1988)

Schweiz 1988
R: Walter Deuber

50 Jahre nach ihren Schulabschluß lädt eine alte Dame acht Schulkameraden zu einem Klassentreffen ein...

Der Unsichtbare (1963)

BR Deutschland 1963
R: Raphael Nussbaum

Die Erfindung eines Wissenschaftlers, Lebewesen mit Hilfe einer "radioaktiven Droge" unsichtbar zu machen, wird zur Tarnung für einen skrupellosen Mörder...

Seelische Grausamkeit

Schweiz 1961
R: Hannes Schmidhauser

Ein junges Paar, das im Gericht auf die Scheidung wartet, erlebt noch einmal seine Ehe: Sie mußte scheitern, weil Ehe mehr ist als "Egoismus zu zweit"...

Wilhelm Tell (Flammende Berge)

Schweiz 1960
R: Michel Dickoff

Die Taten des Schweizer Nationalhelden Wilhelm Tell im Kampf gegen Willkür und Gewalt im Jahre 1291...

Hinter den sieben Gleisen

Schweiz 1959
R: Kurt Früh

Heiter-romantisches Märchen um drei Landstreicher, die in der Hilfe für eine junge Frau mit einem unehelichen Kind ihre menschlichen Qualitäten zeigen...

SOS Gletscherpilot

Schweiz 1958
R: Victor Vicas

Dramaturgisch und inszenatorisch unbeholfener Schweizer Film, dessen Wert in der halbdokumentarischen Darstellung von Bergnot und Rettungsaktionen liegt...

Lied der Heimat (1956)

Schweiz 1956
R: Franz Schnyder

Liebe auf den ersten Blick zwischen einem Schweizergardisten und der Braut seines Freundes...

Uli der Pächter

Schweiz 1955
R: Franz Schnyder

Der ehemalige Knecht, der nach innerer Läuterung und Reifung, die Pacht eines reichen Bauernhofes übernommen hat, gerät auf Abwege und findet mit Hilfe Gottes, seiner Frau und eines wahren Freundes zurück...

Uli der Knecht

Schweiz 1954
R: Franz Schnyder

Verfilmung der klassischen Schweizer Volkserzählung "Wie Uli der Knecht glücklich wird" von Jeremias Gotthelf (1841): Ein leichtsinniger junger Bursche und Schürzenjäger entwickelt sich zum pflichtbewußten Mann, der am Ende eine geliebte Frau findet und vom Bodenbauern, in dessen Diensten er steht, den Hof erhält...

0 Beiträge gefunden