Oliver Storz

Regie | Buch | Produktion | Vorlage
Geboren in Mannheim

16 Filme gefunden

Die Freibadclique

Deutschland/Tschechien 2017
R: Friedemann Fromm

Fünf Jungen aus dem baden-württembergischen Schwäbisch Hall, alle Jahrgang 1929, geraten im Sommer 1944 in die letzte Phase des Zweiten Weltkriegs...

Drei Schwestern Made in Germany

Deutschland 2005
R: Oliver Storz

Eine süddeutsche Kleinstadt im Nachkriegswinter 1947: Mit ihrer Hochzeit mit einem US-Regimentskommandeur verbinden eine junge Frau ebenso wie ihre zwei Schwestern Hoffnungen und Wünsche...

Im Schatten der Macht (2003)

Deutschland 2003
R: Oliver Storz

Deutschland 1974: Bundeskanzler Willy Brandt befindet sich auf Wahlkampf-Tournee, in seiner Begleitung der persönliche Referent Günter Guillaume, der längst im Verdacht steht, Spion der DDR zu sein...

Zart und Schuldig

Deutschland 2001
R: Peter Schulze-Rohr

Ein grantiger Fernsehmechaniker findet seine entlaufende Katze auf dem Schoß einer leicht in die Jahre gekommenen Frau wieder, die ihren Lebensunterhalt mit Telefonsex verdient...

Gegen Ende der Nacht

Deutschland/Österreich 1998
R: Oliver Storz

Zwischen der einzigen Überlebenden eines Massakers an einer fünfköpfigen Familie, einer attraktiven Flüchtlingsfrau, und dem amerikanischen Ermittler, einem Besatzungsoffizier jüdischer Abstammung, entwickelt sich im Sommer 1945 eine verhängnisvolle Beziehung...

Drei Tage im April

Deutschland 1995
R: Oliver Storz

In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs werden die Bewohner eines schwäbischen Dorfs mit drei Eisenbahnwaggons konfrontiert, in denen Häftlinge eines Konzentrationslagers zusammengepfercht sind...

Heldenfrühling

Deutschland/Österreich 1991
R: Michael Kehlmann

Tragikomödie um zwei fünfzehnjährige Freunde aus Berlin bzw...

Die Mitläufer

BR Deutschland 1984
R: Erwin Leiser

Mischung aus Wochenschaufragmenten und Spielfilmszenen, die den Alltag einfacher Menschen im Dritten Reich porträtieren soll...

Sachrang

BR Deutschland 1978
R: Oliver Storz

Die Lebensgeschichte des Peter Huber, der als Müllner Peter in die Geschichte des Chiemgau einging...

Der Tod des Camilo Torres oder Die Wirklichkeit hält viel aus

BR Deutschland 1977
R: Eberhard Itzenplitz

Die revolutionären Ideen des kolumbianischen Priesters und Guerilleros Camilo Torres (1929-1966) in der (angenommenen) Auseinandersetzung mit dem früheren Freund und späteren General Tovar als Hintergrund für die Frage nach der Rechtfertigung der Gewalt im Dienste des menschlichen Fortschritts...