Arne Koltermann

4 Beiträge gefunden.

Masken der Macht: Politiker im US-Kino

Adam McKay präsentiert derzeit in „Vice“ einen kritisch-satirischen Film über den ehemaligen US-Vizepräsidenten Dick Cheney. Anlass für eine Bestandsaufnahme des Genres „Politiker-Biografie“, mit dem das US-Kino Geschichte als Drama mit Helden und Schurken fassbar zu machen versucht.

Von Arne Koltermann

20 Jahre „The Sopranos“: Eine Hommage

Am 10. Januar 1999 startete der Pay-TV-Sender HBO die Mafia-Serie „The Sopranos“ und trat damit das Erbe von Filmklassikern wie „Der Pate“ an. Mit ihren schillernden Figuren sorgte die Serie auch ohne Cliffhanger über sechs Staffeln hinweg für Spannung und setzte Maßstäbe fürs serielle Erzählen.

Von Arne Koltermann

Das Phänomen Nicolas Cage – Ein Porträt

Faulheit kann man ihm nicht vorwerfen: Nicolas Cage dreht Filme wie am Fließband. Mit Ruhm hat sich der US-Schauspieler in den letzten Jahren nur noch selten bekleckert. Das liegt aber wohl eher an Cages Wahllosigkeit bei neuen Filmprojekten, nicht an schauspielerischem Unvermögen. Überlegungen zu einem "Schauspiel-Schamanen" anlässlich des Kinostarts von „Mandy“.

Von Arne Koltermann