Eine Dame verschwindet

Komödie | Großbritannien 1938 | 97 Minuten

Regie: Alfred Hitchcock

Eine alte Dame verschwindet, während der Zug durch ein Balkanländchen fährt, aus ihrem Abteil. Ihre junge Mitreisende schlägt Alarm, doch die übrigen Fahrgäste halten ihre Geschichte offenbar für ein Hirngespinst. Spannende Spionagekomödie, die den frühen Hitchcock der englischen Periode schon als Meister der Überraschung zeigt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE LADY VANISHES
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1938
Regie
Alfred Hitchcock
Buch
Frank Launder · Sidney Gilliat · Alma Reville
Kamera
Jack Cox
Musik
Louis Levy
Schnitt
Alfred Roome · R.E. Dearing
Darsteller
Margaret Lockwood (Iris Henderson) · Michael Redgrave (Gilbert Redman) · May Whitty (Miss Froy) · Paul Lukas (Dr. Hartz) · Basil Radford (Charters)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Komödie | Thriller | Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren