Drama | USA/Großbritannien/Frankreich 1992 | 98 Minuten

Regie: Steven Soderbergh

Prag 1919. Eine geheimnisvolle Mordserie erschüttert die Stadt. Als sein Freund ermordet aufgefunden wird, stellt der Versicherungsangestellte und Feierabend-Schriftsteller Kafka Nachforschungen an, die eine schreckliche Wahrheit an den Tag fördern. Keine Biografie, sondern ein Albtraum-Märchen, das Versatzstücke aus dem Werk Franz Kafkas ebenso zitiert wie Bilder aus expressionistischen Filmen. Seine Fabulierlust, der brillante Hauptdarsteller und der wehmütige Witz machen den Film zu einem Erlebnis. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KAFKA
Produktionsland
USA/Großbritannien/Frankreich
Produktionsjahr
1992
Regie
Steven Soderbergh
Buch
Lem Dobbs
Kamera
Walt Lloyd
Musik
Cliff Martinez
Schnitt
Steven Soderbergh
Darsteller
Jeremy Irons (Franz Kafka) · Theresa Russell (Gabriela) · Joel Grey (Burgel) · Jeroen Krabbé (Bizzlebek) · Armin Mueller-Stahl (Inspektor Grubach)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren